LINKE Europa-Politik sichtbar machen: durch Gründung einer LAG Europa.

07. Januar 2020  Allgemein

Unser schwaches Abschneiden bei der Europawahl 2019 liegt auch daran, dass Europa und die EU bei unserer Basis überhaupt keine Rolle spielten. Es gab nur Plakate und wenige Flyer der Bundespartei. Auf Landes-, Kreis- und Ortsebene gab es keinerlei interne Diskussionen, wodurch auch kein qualifizierter Dialog mit den Wähler*innen entstehen konnte, weder am Infotisch noch auf dezidierten Europa-Veranstaltungen. Für die alltäglich relevanten EU-Themen aber künftig kontinuierlich Bewusstsein, Expertise und Öffentlichkeit auf Orts-, Kreis- und Landesebene zu schaffen, wäre die Aufgabe einer zu gründenden LAG Europa, für die ich einen Aufruf auf dem kommenden Landesparteitag plane.
Interessierte melden sich bitte bei wschreiner@web.de.