Das Schlimmste, was wir tun können, ist: NICHTS

24. November 2020  Allgemein

DIE LINKE im Landkreis Esslingen fordert anlässlich des

Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

bedarfsgerechte Regelfinanzierung der Beratungsstellen und Frauenhäuser im Landkreis Esslingen

Gemeinsame Pressemitteilung von

  • DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Esslingen
  • DIE LINKE. Fraktion im Gemeinderat Esslingen am Neckar
  • DIE LINKE. Kreisverband Esslingen

Esslingen am Neckar, 24.11.2020

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November fordern DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Esslingen, DIE LINKE. Fraktion im Gemeinderat Esslingen am Neckar und DIE LINKE. Kreisverband Esslingen eine dem Bedarf entsprechende und flächendeckende Regelfinanzierung der Beratungsstellen, Notrufe sowie Frauenhäuser und -notunterkünfte im Landkreis.

Ganzen Beitrag lesen »

LINKER Green New Deal – soziale Gerechtigkeit mit Klimaschutz verbinden

20. November 2020  Allgemein

Vortrag und Diskussion mit

Bernd Riexinger

am Mittwoch, 2. Dezember
ab 19 Uhr
in der Stadthalle Kirchheim, Stuttgarter Str. 2, 73230 Kirchheim unter Teck

Linker Green New Deal ist auch der Titel eines neuen Buches von Bernd Riexinger

System Change. Plädoyer für einen linken Green New Deal

Wie wir den Kampf für eine sozial- und klimagerechte Zukunft gewinnen können
Ganzen Beitrag lesen »

Mitmachen beim kommunalen Stadtblatt !

15. November 2020  Allgemein
von links nach rechts beim Zeitung Verteilen: R.Reimer, O.Brostowski, M.Auerbach
Foto: O. Brostowski

WARUM dieses Projekt?

Ein Problem für uns LINKE ist die mangelnde Reaktion auf Mißstände auch im kommunalen Bereich. Viel zu oft können wir nur auf vollendete Tatsachen reagieren, statt im Vorfeld zu agieren. Die Arbeit unserer GemeinderätInnen kann dabei helfen, rechtzeitig Themen zu artikulieren, um die Bevölkerung zu informieren.

Ein Werkzeug kann eine Stadtzeitung sein, wie es eine solche schon in den siebzigern und auch noch später gab.

Gibt es in unseren Reihen Interessierte, die solch ein Projekt angehen wollen?
Meldet euch beim Kreisvorstand, in eurem Ortsverband oder per E-Mail: zeitgenossen [@] t-online.de.

Ganzen Beitrag lesen »

Bitte unterstützen Sie, dass DIE LINKE zur Landtagswahl zugelassen wird

12. November 2020  Allgemein

DIE LINKE will im Wahlkreis Nürtingen bei der Landtagswahl am 14. März 2021 antreten. Alle bislang im Landtag noch nicht vertretenen Parteien müssen in jedem der 70 Wahlkreise in Baden-Württemberg Unterstützungsunterschriften einholen, damit sie formell zur Wahl zugelassen werden. Unterstützungsunterschriften gelten nur in dem Wahlkreis, in dem Sie am Tag der Unterzeichnung Wahlrecht haben.
Das Formblatt können Sie auf unserer Webseiten downloaden:

Dort und auf der Webseite https://nuertingen.die-linke-bw.de/uber-uns/ haben wir Adressen angegeben, bei denen Sie das ausgefüllte Formular abgeben können.

Die ausgefüllten Formulare können Sie abgeben oder direkt ausfüllen bei unsere Informationsständen am

  • Mittwoch, den 18. November von 15 bis 17.30 Uhr am S-Bahnhof Leinfelden, Bahnhofsplatz und
  • Freitag, den 27. November von 15 und 17 Uhr am S-Bahnhof Filderstadt-Bernhausen, Dr.-Peter-Bümlein-Platz.

DIE LINKE im Kreistag Esslingen: Haushaltsplanentwurf für 2021

11. November 2020  Allgemein

Rede des Fraktionsvorsitzenden
DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Esslingen
zum Haushaltsplanentwurf für 2021

Der Widerspruch besteht nicht zwischen Gesundheitsschutz und sozialem Überleben, zwischen Pandemie und Pleitewelle. Unsere Gesellschaft kann Pandemie und Pleiten vermeiden, Gesundheitsschutz und sozialen Schutz ermöglichen.

Dafür ist aber eines zentral: Eine faire und gerechte Verteilung der Krisenlasten.
Es kann nicht sein, dass die Einen mit oder ohne Corona-Krise mit Dividenden, Boni, Immobilienspekulationen und Steuerbetrug eine goldene Nase verdienen und die Anderen die Lasten tragen.”

Peter Rauscher, Fraktionsvorsitzender unserer Kreistagsfraktion, macht klar, “dass wir aus der Krise nur heraus kommen, wenn starke Schultern auch mehr tragen“.

Coronabedingt fand die Haushaltslesung im Kreistag am 5. November 2020 vor leerem Plenum statt. Die Reden der Fraktionsvorsitzenden zum Haushaltsplanentwurf für 2021 wurden auf Video aufgenommen und sind auf Youtube verfügbar.

Link auf das youtube-Video der Rede des Fraktionsvorsitzenden Peter Rauscher: bitte hier klicken. [Öffnet die youtube-Seite in einem neuen Tab.]

Die Reden aller Fraktionsvorsitzenden und Anträge aller Fraktion sind auf der Webseite des Landkreises öffentlich zugänglich. Link auf die Webseite, bitte hier klicken. [Öffnet die Webseite des Landkreises in einem neuen Tab.]