Gegen jede Wiedereinführung von Studiengebühren

28. Mai 2017  Allgemein

DIE LINKE ist gegen jede Wiedereinführung von Studiengebühren Das grüne Wissenschaftsministerium in Baden-Württemberg will ab dem Wintersemester 2017/18 wieder Studiengebühren einführen. Mit einem solchen Beschluss führen die Grünen ihren politischen Schlingerkurs weiter fort. Grün-Rot hat die von der CDU eingeführten Studiengebühren erst abgeschafft – Grün-Schwarz führt sie wieder ein für Nicht-EU Ausländerinnen und generell für ein Zweitstudium.

Ganzen Beitrag lesen »

Auch in L.-E. hetzt die AfD

28. Mai 2017  Allgemein

Meuthen führt AfD weiter nach rechts
Die AfD begibt sich nach ihrem Bundesparteitag in Köln endgültig auf einen rechtsextremistischen Kurs. Bester Beweis dafür ist die Stärkung des baden-württembergischen Landesverbands um den Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen und der neuen Spitzenkandidatin Alice Weidel.

Ganzen Beitrag lesen »

S-Bahn Ringschluß möglich, ab teuer.

17. April 2017  Allgemein

S-Bahn Ringschluß möglich, ab teuer.
Ein Gutachten zum S-Bahn-Ringschluß auf den Fildern hatten der Landkeis Esslingen und die Kommunen Wendlingen Kirchheim Plochingen Wernau Denkendorf Köngen Unterensingen und Oberboihingen beim Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen der Uni Stuttgart in Auftrag gegeben. Es vergangenen Dienstag wurde es im Wendlinger Gemeinderat vorgestellt. Es wurden 3 Varianten Kosten 447 Mio bis ca 550 Mio €. Die günstigste Variante 1 erinnert stark an die „Umstieg 21“ Variante.

 

Die Linke in L.-E.

09. April 2017  Allgemein

Was wollen die Linken

Die Linken sind im Regionalparlament der Region Stuttgart als Fraktion vertreten, zusammen mit den Piraten.
Die Linken sind im Kreistag eine eigenständige Fraktion, im Gemeinderat L.-E. ist Claudia Moosmann Stadträtin für die „Freunde der Filderpiraten“ und Linke. Ganzen Beitrag lesen »

Echterdingen – Günstigen Wohnraum erhalten

19. März 2017  Allgemein

Günstiger Mietraum auf den Fildern ist knapp in Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen. Für L.-E. zahlt das Landratsamt den höchsten Zuschlag bei Hartz IV`lern oder Geringverdienern. Also ist L.-E. die teuerste Stadt für Mieter im Landkreis. Ganzen Beitrag lesen »

(Un)bezahlbarer Wohnraum in Echterdingen

26. Februar 2017  Allgemein

(Un)bezahlbarer Wohnraum in Echterdingen

Wohnraum ist knapp, vor allem für ALG II-(HartzIV)-Empfänger und Geringverdiener. Da die Mietkosten für diese Betroffenen durch Steuergelder aus Berlin über das Jobcenter finanziert werden, können sich einzelne Vermieter an der Not dieser Menschen berreichern. Wir möchten jedoch feststellen, dass es viele gute Erfahrungen sowohl mit Vermietern als auch mit Mietern gibt. Wir schreiben über einzelne Beispiele, die den „Gipfel des Eisberg`s“ aus unserer Stadt bilden. Ganzen Beitrag lesen »

Haushaltsrede der Freunde der Filderpiraten e.V.

07. Februar 2016  Allgemein

Gemeinderatssitzung Leinfelden-Echterdingen am 03.02.2016
Haushaltsrede der Freunde der Filderpiraten e.V.
Claudia Moosmann Ganzen Beitrag lesen »

Die Partei DIE LINKE. gründet neuen Ortsverband Filder (Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt).

17. Dezember 2014  Allgemein

Am Montag, den 08.12.2014 hat DIE LINKE. Kreis Esslingen in Leinfelden-Echterdingen einen neuen Ortsverband gegründet. Ganzen Beitrag lesen »

RSS News aus dem Landesverband

  • Grün-schwarz blockiert wichtigen Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit 21. September 2020
    Die grün geführte Landesregierung blockiert die Finanzierung von Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Der Bund will den Ländern Finanzhilfen im Umfang von 750 Millionen Euro bereitstellen. Eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung müssen alle 16 Bundesländer unterzeichnen. Nur Baden-Württemberg verweigert seine Unterschrift. Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt dazu: „Grün-schwarz in Baden-Württemberg blockiert die Finanzierung von Ganztagsbetreuung an […]
  • Landesvorstand unterstützt weibliche Doppelspitze beim Bundesparteitag 18. September 2020
    Der Landesvorstand der LINKEN in Baden-Württemberg unterstützt für die Wahlen des Bundesvorstands beim kommenden Bundesparteitag eine weibliche Doppelspitze mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow.  Sahra Mirow, Landessprecherin der LINKEN in Baden-Württemberg, erklärt dazu: „Mit Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow könnten künftig zwei Frauen DIE LINKE führen, das wäre ein starkes Signal für unsere Partei. Beide […]
  • Klage beim baden-württembergischen Verfassungsgerichtshof eingereicht 17. September 2020
    Freie Wähler, LINKE, ÖDP, die PARTEI und die Piraten haben Klage beim baden-württembergischen Verfassungsgerichtshof eingereicht. Den im Landtag vertretenen Parteien wird vorgeworfen, die Corona-Pandemie auszunutzen, um politische Konkurrenz zu benachteiligen. Gestern wurde beim Verfassungsgerichtshof von Baden-Württemberg eine Klage gegen den Landtag eingereicht, die von den Landesverbänden der Linken, die Freien Wähler, der ÖDP, die PARTEI […]
  • Die Beschäftigten im kommunalen ÖPNV haben mehr verdient. 17. September 2020
    DIE LINKE. Baden-Württemberg solidarisiert sich mit den rund 6.400 Beschäftigten im kommunalen öffentlichen Nahverkehr und ruft zur Beteiligung am 18.09. zum bundesweiten Aktionstag für guten ÖPNV auf. Diesen Freitag startet die Aktionswoche zur Verkehrswende und Klimaschutz, die am 25.09. mit dem globalen Klimastreik von Fridays for Future einen Höhepunkt erreichen wird. Heidi Scharf, Mitglied im […]
  • Situation auf den griechischen Inseln ist politisch gewollt – Alle Lager müssen evakuiert werden 16. September 2020
    Michel Brandt, MdB, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, zum Brand am Dienstagnacht in der Nähe eines Flüchtlingslagers auf der griechischen Insel Samos: „Dass Corona nun das Flüchtlingslager in Vathy auf Samos erreicht hat, das um das 7-fache überbelegt ist, war nur eine Frage der Zeit. Weil die Antwort […]