15-Minuten-Takt nach Filderstadt möglich?

23. August 2018  OV Filder, Position, Pressemitteilung

Alle 5 Jahre (Wahlperiode in der Kommunalpolitik) kommen Neubürger auf „kluge“ Verbesserungsvorschläge wie die Bachelorarbeit eines Studenten für Verkehrsingenieurwesen in Filderstadt. Weshalb hat MdB Gastel dem Studenten nichts von der Planung Stuttgart 21 erzählt, das alles verhindert. Auch Leinfelden–Echterdingen möchte seit Jahren eine dichtere Vertaktung der S-Bahn. Dabei dürfte es egal sein, ob das die S 2 oder S 3 ist, S 3 wäre sinnvoller wegen Bernhausen.

Aber durch die Stuttgart 21 Planung wird alles verhindert, und der schienengebundene Nahverkehr wird sich langfristig verschlechtern. Die Regionalpolitiker haben S 2 und S 3 beschlossen, damit viele Kunden aus Schorndorf und Backnang ohne Umsteigen zum Flughafen fahren können, Bernhausen ist denen egal. Mit Stuttgart 21 kommen noch die Bahnnutzer von der Gäubahn dazu – ohne Umsteigen vom Schwarzwald zum Flughafen. Das bedeutet Mischverkehr zwischen Rohrer Kurve und Flughafen. Deshalb wird der jetzige S-Bahn-Takt nicht zu halten sein. Die Linke ist die einzige Partei die gegen Stuttgart 21 stimmt.

Claudia Moosmann